? ANZ tech Prioritäten im Einklang mit Rest der Welt

Gartner 2015 CIO-Umfrage hat entdeckt, dass die Technologie-Prioritäten für australische und neuseeländische Chief Information Officers im nächsten Jahr relativ im Einklang mit dem Rest der Welt sind.

Der CIO-Agenda-Bericht von 2015 zeigte, dass Top of the Technologie-Agenda für ANZ CIOs Business Intelligence und Analytics, das gleiche für den Rest der Welt. Danach folgen Cloud und Mobile in ANZ, während CIOs im Rest der Welt darauf hinweisen, dass sie über Infrastruktur und Datencenter und Cloud nachdenken. Mobile kam in die fünfte auf der Prioritätenliste für den Rest der Welt.

Laut Gartner ist der Treiber hinter der Verschiebung für die Umsetzung von BI und Analytics, dass mehr Unternehmen versuchen, aktiv zu experimentieren, wie sie versuchen, ein schlanker Start-Modell folgen. Gleichzeitig zeigte der Bericht, dass 66 Prozent der ANZ-CIOs ihren Ansatz von strukturierten regulären Daten zu unstrukturierten Informationen wie Multimedia und soziale Informationen verlagern.

Gartner fügte hinzu, dass der Grund, warum Wolke eine Schlüsselpriorität für ANZ CIOs ist, ist, weil sie sich von einem Konzept zu einer tragfähigen Geschäftsoption betrachtet hat. Dreiundachtzig Prozent der Unternehmen sehen Software als Dienstleistung entweder als erste Wahl oder als Option, verglichen mit 70 Prozent für den Rest der Welt. Für die Infrastruktur als Dienstleistung sehen 68 Prozent der ANZ CIOs die Cloud entweder als erste Wahl oder als Option, gegenüber 55 Prozent des globalen Marktes.

Der Bericht hob auch hervor, dass es eine Mehrheit der ANZ Bundes- und Landesregierungen beobachtete, die Cloud-erste Beschaffungspolitik während der letzten 18 Monate freigeben, die es einfach bilden, damit die öffentlichen Sektor-CIOs Clouddienste beschaffen.

Trotz dieser Prioritäten prognostiziert Gartner, dass die IT-Budgets für ANZ-Unternehmen im Jahr 2015 um 0,2 Prozent gegenüber 2014 schrumpfen werden. Allerdings werden 82 Prozent der IT-Budgets innerhalb der IT-Abteilung bleiben, eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr.

“Die pessimistische Interpretation dieser Daten ist, dass es überhaupt keine Innovationen oder digitalen Initiativen gibt.” Glücklicherweise gibt es Anekdoten, dass vorsichtige digitale Abenteuer außerhalb der IT oder über Dritte geschehen “, so der Bericht.

ANZ CIOs haben auch nur für die kurzfristige Planung zugelassen, mit 84 Prozent, dass sie nur Pläne für die nächsten drei Jahre geplant haben. Infolgedessen sagte 75 Prozent, daß sie erkannt haben, daß sie ihren Führungsstil von “Steuerung zuerst” zu “Anblick zuerst” in den folgenden drei Jahren umdrehen müssen.

Die US-amerikanische Telekommunikations- und Telekommunikations-Agentur Telstra entschied sich für die Auslieferung von Telekommunikations- und Telekommunikationsgeräten

Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20

ANZ Bank zu shuffle Tech Executive Deck

Delta setzt Preisschild auf Systemsausfall: $ 150 Million im Pretaxeinkommen

Spielen für hält: Vier Möglichkeiten spielen kann helfen, Ihr Team umarmen digitale Störung

Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top-20, CXO, ANZ Bank zu shuffle tech Executive Deck, Data Center, Delta setzt Preisschild auf Systeme Ausfall: 150.000.000 $ in Pretaxeinkommen, CXO, Playing für hält: Vier Möglichkeiten spielen können Ihr Team helfen, digitale Unterbrechung zu umarmen