Die Plattform von ThreeAndMore startet für Community- und Clubmanagement

Ein Jahr nach der Entwicklung seines Prototyps hat die Antwerpener, belgische Social-Community-Plattform ThreeAndMore ihre Web- und Android-App ins Leben gerufen.

Die App soll die Verwaltung von Gemeinschaften, Verbänden und Vereinen vereinfachen und die Kommunikation mit und zwischen den Mitgliedern verbessern.

Nach Angaben der Gründer, hat ThreeAndMore von “über 500.000 Nutzern aus den USA und Belgien” abonniert und konzentriert sich auf den weiteren Ausbau der internationalen Nutzerbasis und die Entwicklung der Plattform.

Die freie Plattform “kombiniert alle Werkzeuge, die Sie benötigen, um eine Gemeinschaft zu bauen, zu verwalten und zu beteiligen” in ihm.

Gemeinschaften, Verbände oder Vereine sowie deren Mitglieder können “von Modulen profitieren”, wie zB Mitgliederverwaltung, Social-Messaging, Organisation und Verwaltung von Aktivitäten, Austausch von Dokumenten usw.

Die Gründer sagen, dass die Anwendung nicht nur “nützlich für formale Gemeinschaften, sondern gleichermaßen für informelle Gruppen von Freunden oder Amateurclubs” ist.

Die Plattform zielt darauf ab, eine Lösung für die Community-Management-Herausforderung bieten, und auch die “Schlüssel zu persönlichen Daten, wo es hingehört: mit dem Mitglied.”

Um diese Wachstumspläne zu unterstützen, haben die Gründer 1 Mio. Euro zusammen mit dem seriellen Unternehmer und dem privaten Investor Michel Akkermans investiert, der dem Verwaltungsrat des Unternehmens beitritt.

Gründer Guy Van Looveren sagte: “Vereinigungen und Gemeinschaften sind der soziale Zusammenhalt jeder Gesellschaft.

Aber für sie, um ihre Gemeinschaft erfolgreich zu bauen, sind sie in der Regel mit zeitraubenden administrativen Aufgaben, in der Regel durch Kalkulationstabellen konfrontiert konfrontiert, und die Notwendigkeit, mehrere Kommunikations-Tools wie Facebook, WhatsApp und E-Mail zu kombinieren, um ihre Mitglieder zu erreichen.

Software as a Service bietet Unternehmen aller Größenordnungen unwiderstehliche Vorteile – von Kosteneinsparungen über Skalierbarkeit bis hin zu mobiler Zugänglichkeit. Wir bieten Anleitungen zur Vermeidung der Fallstricke der Cloud und zur Auswahl Ihrer SaaS-Partner.

Die ThreeAndMore-Plattform wurde speziell entwickelt, um diesen gesamten Prozess innerhalb einer Plattform zu vereinfachen.

Neue Netzwerk Perspectivo können alle ihre Ziele erreichen, ETER9 Partner mit 100 TB für die nächste Generation AI in sozialen Netzwerken, HAT persönlichen Datenspeicher können Sie kontrollieren die Daten Internet-Unternehmen haben auf Sie, Social Network Tsu Upgrades Plattform, um Zahlungen an Benutzer zu erhöhen

Social Enterprise, LinkedIn enthüllt seine neue Blogging-Plattform, CXO, Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20, Apple, Twitter-Reaktion auf die Apple-Launch, Social Enterprise, Micro-influencers verändern die Art und Weise Marken machen Social-Marketing nach neuen Bericht

Ich habe ein Konto auf der Plattform und ich habe versucht, eine Gemeinschaft in Großbritannien zu finden, konnte aber keine finden.

Ich konnte auch keine öffentlichen Gemeinschaften in den USA finden.

Mit 500.000 Abonnenten hatte ich gehofft, mindestens eine öffentliche Gemeinschaft zu finden, der ich beitreten konnte.

Ich habe es geschafft, mehrere öffentliche Gemeinschaften in Belgien zu finden, aber nicht mit irgendwo in der Nähe der Menge der Nutzer, die ich erwartet hatte.

Vielleicht sind Hunderttausende von Nutzern in privaten Gemeinschaften auf der Plattform.

Das UI bedeutete, dass es unmöglich war, zu sehen, wenn es irgendwelche privaten Gemeinschaften gab.

Ich fand die Web-Plattform extrem counter-intuitive (und ich check out eine Menge neuer sozialer Plattformen).

Die Suche war unflexibel mit Ländereinstellungen, die nicht auf dem Suchbildschirm gespeichert wurden.

Es ist eine App für Android, aber dies ist nicht auf der Website.

Die Android-App verfügt über die meisten Dialogfelder auf Niederländisch und verfügt über keine zusätzlichen Features im Vergleich zur Web-Benutzeroberfläche.

Mitbegründer Kimball Felix sagte, dass die Plattform “auch in vollem Einklang mit strengeren europäischen Vorschriften über Privatsphäre und die Behandlung von digitalen Daten”.

Bis ich wirklich die Gründe sehen kann, warum eine Gemeinschaft wie die Technologiegemeinschaft von Tsu zu ThreeAndMore gehen sollte, denke ich, dass ich bleiben werde, wo ich jetzt bin.

 Inhalt

LinkedIn stellt seine neue Blogging-Plattform vor

Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20

Twitter Reaktion auf die Apple-Launch

Mikro-influencers ändern die Weise, die Marken soziales Marketing entsprechend neuer Report tun