Qualcomm unter Anti-Monopol-Sonde in China

Die Wachstumspläne von Qualcomm in China könnten gefährdet sein, da sie eine Anti-Monopol-Sonde vor dem 4G-Rollout des Landes durchlaufen.

Chinas nationale Entwicklungs-und Reformkommission (NDRC) haben Untersuchungen begonnen und hat beraten, dass “die Substanz der Untersuchung vertraulich ist”, entsprechend seiner Aussage am Montag.

“Das Unternehmen ist sich nicht darüber im Klaren, dass die NDRC eine Verletzung des [Anti-Monopol-Gesetzes] AML hat. Wir werden weiterhin mit dem NDRC kooperieren, da es seine vertrauliche Untersuchung durchführt”, sagte Qualcomm in der Erklärung.

Qualcomm zieht sowohl den Umsatz der Chipsätze als auch den Einsatz seiner Technologie in Smartphones. Dies schließt Lizenzgebühren ein, die es von Netzwerkdienstleistern für die Nutzung seiner Patente erhält, auch wenn sie keine Qualcomm-Chips verwenden.

Das größte Telekommunikationsunternehmen des Landes, China Mobile, musste Qualcomm keine Lizenzgebühren zahlen, da es sich um eine alternative Technologie für sein derzeitiges Datennetz handelt, das offenbar nicht seine Patente verwendet, so Bloomberg. Es wurde erwartet, dass sich bereits am 18. Dezember ändern, wenn China auf neue 4G-Technologie mit höherer Geschwindigkeit umschaltet, wobei Qualcomm es als potenziellen Wachstumstreiber hervorhebt. Fast die Hälfte von Qualcomms US $ 24.9 Milliarde in den Verkäufen kam von China im Geschäftsjahr, das September beendet wurde und die Montage der Produkte für andere Märkte einschloß.

Am besten bekannt für seine Dominanz auf dem mobilen Chip-Markt, wird Qualcomm zunehmend seine Aufmerksamkeit auf andere mobile Dienste und Produkte mit Technologie, die in seiner Israel-Anlagen entwickelt.

Die Untersuchung wird als ein Schritt von der Regierung zu nuture seine eigene inländische Chip-Industrie gesehen, um mit ausländischen Lieferanten inmitten der wachsenden Dominanz von Qualcomm konkurrieren.

“China will seinen indigenen Chipherstellern so viel Nutzen bringen, wie sie können”, sagte Gus Richard, Analyst bei Piper Jaffray & Co. im Bloomberg-Bericht. Er fügte hinzu, es sei unwahrscheinlich, dass China auf die Zahlung von Lizenzgebühren verzichten würde.

Die Sonde ist auch das jüngste Beispiel für die Herausforderungen, denen sich ausländische Unternehmen in China ausgesetzt sehen. Im vergangenen Monat Samsung letzten Monat, entschuldigte sich auf dem chinesischen Markt, nachdem sie von staatlichen Medien der Verkauf von schäbigen Geräten vorgeworfen, nach einem ähnlichen Fall im März, die mit Apple.

? Perth cop Zugriff auf eingeschränkten Computer

? Koreanische Supreme Court Regeln Ex-Samsung Mitarbeiter Leukämie Fällen nicht Arbeit im Zusammenhang

? Linus Torvalds ‘Liebe-Hass-Beziehung mit der GPL

Sicherheit, Perth Polizisten Zugriff auf beschränkte Computer, Legal, Korean Supreme Court Regeln Ex-Samsung Mitarbeiter Leukämie Fällen nicht funktionieren, Enterprise-Software, Linus Torvalds ‘Liebe-Hass-Beziehung mit der GPL, Banking, Google will garantierte Verhandlungen Schutz vor Australiens große Banken

Google will garantierten Verhandlungsschutz von den großen Banken Australiens