Samsung Serie 5 550 Chromebook: Tag eins

Das Samsung Series 5 550 Chromebook ist nicht ein neuer Laptop, sondern meine gestern angekommen. Ich habe nicht die Sache nach unten, da es, und es ist schon klar, es ist eine großartige Lösung für mich.

Der beste Weg, kann ich das Samsung Chromebook beschreiben ist, dass es wie ein spezielles MacBook nur für die Art, wie ich arbeite. Es ist nicht für jedermann, da das Chrome OS ist nicht so robust wie andere Alternativen, aber für diejenigen von uns, die im Chrome-Browser arbeiten den ganzen Tag ist es der beste Weg, dies zu tun.

Ist ein Chromebook Ihr nächster PC?

Es gibt viele Bewertungen online für das Samsung Series 5 550 Chromebook, so werde ich nicht rehash. Ich kann sagen, dass der 12,1-Zoll-Laptop ist sehr tragbar und hat lange Akkulaufzeit für das Leben auf dem Sprung.

Ich bin die Zielgruppe für das Chrome OS, da ich fest im Google-System verankert bin. Ich verwende den Chrome-Browser auf allen Geräten, die ich verwende, Gmail für E-Mail, Google Drive für Online-Speicher und als langjähriger Android-Nutzer habe ich meine Musiksammlung zur Google Cloud migriert.

Erste Schritte mit dem Chromebook war so einfach wie die Anmeldung in meinem Google-Konto. In nur wenigen Sekunden waren alle meine Sachen aus dem neuen Chromebook zugänglich. Der Browser hatte alle meine Lesezeichen, Browser-Erweiterungen, Verlauf und Cookies synchronisiert. Mein Google Drive war da mit all meinen Online-Dokumenten. Meine gesamte Musiksammlung war für das sofortige Streaming auf dem Chromebook verfügbar.

Der Chrome OS-Desktop ist im Wesentlichen eine Erweiterung des Chrome-Browsers. Alle Apps sind eigentlich Web-Apps, alle Chrome Apps im Web Store werden unterstützt. Das Betriebssystem hat sich zu einem besseren Zustand entwickelt, als wenn es zuerst erschien, und alle Web-Apps / Seiten können nun entweder im Tabbed-Browser oder als separate Fenster-Anwendungen ausgeführt werden.

Die Benutzeroberfläche wurde entworfen, um die Arbeit mit dem Tabbed-Browser oder Fenster-Anwendungen einfach mit dem Chromebook-Trackpad zu tun. Windows kann nebeneinander für die Arbeit in zwei auf einmal geblasen werden oder geblasen bis Vollbild, um die Benutzeroberfläche aus dem Weg.

Apps / Web-Seiten können auf der Taskleiste an der Unterseite des Bildschirms für einfachen Zugriff festgehalten werden. Die Taskleiste kann wie das Windows-Pendant ausgeblendet werden. Alle Web-Apps sind ein Tipp in einem einfachen App-Manager.

Der Betrieb ist intuitiv für Benutzer, die mit dem Chrome-Browser arbeiten, und die Lernkurve ist fast nicht vorhanden. Ich war produktiv innerhalb von Minuten nach dem Einschalten des Chromebooks, und wurden so die ganze Zeit.

Es gibt einen einfachen Dateimanager in Chrome OS, der beide lokalen Speicherplatz, der nur 16GB ist, und das Google Drive straddles. Interaktion mit Dateien ist einfach und einfach mit dem Trackpad zu tun.

Das Trackpad auf dem Samsung ist erwähnenswert. Es ist viel besser als jedes Trackpad habe ich auf jedem Windows-Laptop verwendet. Samsung hat es auf dieses Chromebook genagelt, ich habe nicht einmal eine externe Maus angeschlossen, was ich oft mit Laptops tun.

Ich habe mich über die Quantität und Qualität der Web-Anwendungen im Chrome Web-Shop überrascht worden. Es gibt Apps, um so ziemlich alles zu tun, und alles, was ich bisher versucht habe, funktioniert gut auf dem Chromebook. Chrome OS ist viel mehr als nur ein Browser, obwohl es eine Online-Plattform ist.

Es gibt viele Tricks in der Chrome OS, die ich noch lerne, aber es ist sicher zu sagen, ich bin bereits produktiver mit ihm als ich dachte, ich wäre. Ich sehe dies immer meine Vollzeit-Arbeitsmaschine aufgrund der Art meiner Arbeit. Es ist nicht für alle, aber ich bin ein glückliches Wohnmobil heute.

Diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September

Twitter Reaktion auf die Apple-Launch

Apple, diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September, Apple, Twitter Reaktion auf die Apple-Launch, Smartphones, Hands on mit dem iPhone 7, neue Apple Watch und AirPods, Mobilität, Last-Minute-iPhone 7 Gerüchte auf Wasser Widerstand, fünf Farboptionen

Hands on mit dem iPhone 7, neue Apple Watch und AirPods

Last-Minute-iPhone 7 Gerüchte auf Wasserbeständigkeit, fünf Farboptionen