Singapur Regierung, um einige IT-Dienstleistungen für die interne Entwicklung zurückfordern

Die Singapur-Regierung hat ihre IKT-Ausgaben in diesem Jahr erhöht, mit Plänen, einige IT-Dienstleistungen, die im eigenen Haus entwickelt werden, anstatt sich für die traditionelle Outsourcing-Route zu erholen.

Die Regierung wird bis zu 2,2 Milliarden Dollar (US $ 1,63 Milliarden) im Wert von IT-Ausschreibungen für Ausschreibung, die eine Steigerung von S $ 1,95 Milliarden im vergangenen Jahr, nach Beamten des Landes ICT Regulierungsbehörde Infocomm Development Authority of Singapore (IDA).

Ein großer Teil der Gelder wird dazu beitragen, den intelligenten Nationstrieb des Staates einschließlich der Smart-Nation-Plattform (SNP) sowie in Bereichen wie Infrastrukturverbesserungen, Anwendungsentwicklung, Web-Services, Datenanalytik und Cybersecurity zu unterstützen.

TradeNet, zum Beispiel, wird ein Facelifting zur Verbesserung der E-Government-Plattform für die lokale Handels-und Logistik-Industrie, die zum ersten Mal vor 25 Jahren gestartet wurde, sagte Chan Cheow Hoe, IDA Assistant Chief Executive für Regierung Chef Informationsbüro. Eine Ausschreibung für dieses Projekt war angerufen worden, und die Angebote wurden ausgewertet, erklärte Chan und erklärte seinen Grund für die Ablehnung, mehr Details zu liefern. Die Initiative würde jedoch die Einführung von mehr Funktionen und Mehrwertdiensten über bestehende Funktionen wie Online-Genehmigung und Lizenzantrag sehen.

Jacqueline Poh, Geschäftsführerin der IDA, stellte außerdem fest, dass mehrere Technologiekomponenten in diesem Jahr zum ersten Mal in der Liste der Beschaffungen der Regierung zu finden sein werden, was auf Datenanalyse, Robotik und Internet der Dinge (IoT) als Beispiele hindeutet.

Ebenfalls neu ist die Art und Weise, wie die Regierung IT-Dienstleistungen anstreben würde, so Poh.

Wir glauben nicht, dass es möglich ist, einen umfangreichen Outsourcing-Ansatz für die öffentliche Beschaffung in der IT zu haben “, erklärte sie und betonte die Notwendigkeit, interne Fähigkeiten in der Ingenieur- und Datenanalytik aufzubauen.” Wir wollen dies tun, weil eine digitale Regierung braucht Flink sein.

Sie sagte, dass die Regierung “im Laufe der Zeit” darauf abzielte, bis zu 20 Prozent ihrer IKT-Beschaffungen im eigenen Haus ausführen zu können, verglichen mit dem derzeitigen Umfeld, in dem ihre Bereitstellungen “weitgehend” an externe Anbieter ausgelagert wurden.

Chan fügte hinzu: “In der Vergangenheit wurde alles von einem Verkäufer gebaut, heute definieren wir, wie sie gebaut werden sollen.”

Die Rückgewinnung von IT-Entwicklungen ließ schnellere Ergebnisse zu, und Änderungen, die durchgeführt werden müssen, würden schneller erfolgen. Die Regierung hätte auch mehr Kontrolle über das Projekt Ergebnis, sagte Poh.

Sie fügte hinzu, dass einige Agenturen begonnen haben, in-house Entwicklung im vergangenen Jahr und das Ergebnis war positiv gewesen. Projekte, die ein bis zwei Jahre dauern, um durch die Outsourcing-Route zu implementieren, könnten auf Monate mit interner Entwicklung reduziert werden, sagte sie.

IDA im April kündigte Pläne zur Eröffnung einer neuen Software-Design-und Entwicklungsstätte, damit Regierungsbehörden Zugriff auf ihre Forschungs- und Datenanalyse-Fähigkeiten und E-Government-Dienste, die besser auf die Bedürfnisse der Singapurer.

Regierung hat erhebliche Mittel investiert, um eine “intelligente Nation” zu gründen, die durch große Datenanalyse unterstützt wird, aber sie muss auch ausreichende Anstrengungen widmen, um die Sicherheit der Daten und die Interessen der Privatsphäre anzugehen.

Das neue Entwicklungslabor befindet sich auf dem lokalen Campus Sandcrawler von Lucasfilm in der Forschungs- und Entwicklungszentrale von Fusionopolis.

Auch in dieser Woche, die Singapur Regierung zur Verfügung gestellt zum Verkauf seine erste Menge von öffentlichen Wohnungen in Punggol Northshore, die entworfen wurden, um intelligente Häuser zu sein. Für eine Zweizimmerwohnung werden die Wohneinheiten ab S $ 88.000 (US $ 65.362) oder S $ 28.000 (US $ 20.797) mit staatlichen Zuschüssen mit zusätzlichen Strom- und Datenpunkten ausgestattet, um eine einfache Installation von intelligenten Technologien zu ermöglichen Um in ihren Häusern zu entfalten. Dazu gehören Home-Energie-Management-System zur Überwachung der Leistungsaufnahme ihrer Hausgeräte, sowie Gesundheits-Monitoring-Systeme für ältere Menschen oder Patientenversorgung.

Intelligente Technologien werden auch in der Umgebung des Anwesens eingesetzt, wie Parkraummanagementsysteme zur Überwachung des Parkbedarfs und der Umgebungsmodellierung zur Untersuchung des Windflusses und der Temperatur, die Daten liefern werden, um Singapurs Stadtplaner bei der Entscheidung zu unterstützen, wo Außenanlagen wie Spielplätze platziert werden.

Indien “Anti-Kolonial” zu seinem wirtschaftlichen Schaden: Marc Andreessen in inkohärente Twitter Rant, LG Pay wird ein No-Show bei MWC: Bericht, Singtel schrumpft Nettogewinn von SG $ 16m, Facebook zurückzieht Free Basics-Projekt in Indien, Samsung zu bieten Sicherheitsnetz in Südkorea

Mit den großen Datenmengen, von denen erwartet wird, dass sie gesammelt, gespeichert und analysiert werden, müsste die Sicherheit eine große Rolle in der intelligenten nationalen Ehrgeiz des Landes spielen.

Laut Poh entfielen im Jahr 2013 auf S $ 29 Millionen (US $ 21,54 Millionen) der IKT-Ausgaben der Regierung im Jahr 2013. Diese Zahl stieg im vergangenen Jahr auf S $ 408,6 Millionen (US $ 303,49 Millionen), von denen einige dazu tendierten, die Kapazitäten ihres Cyber ​​zu verbessern Beobachtungszentrum.

Sorge um die Sicherheit führte dazu, dass die Regierung von Singapur den Schritt zur eigenen Plattform einnahm, so dass sie eine bessere Kontrolle über die Ergebnisse und Änderungen haben würde, die getroffen werden müssten. “Noch wichtiger ist, dass es uns ermöglicht, eine Sicherheitsposition für die Smart-Plattform zu etablieren. Wir nehmen die Cyber-Sicherheit sehr ernst, weil es eine Menge Daten durch sie fließen wird.”

Sie fügte hinzu, dass ihr Sicherheitsplan zum Beispiel sicherstellen würde, dass Datenzentren gesichert sind und eine Verschlüsselung verwendet wurde, um sensible Daten zu schützen.

Telcos, TPG gilt für die Teilnahme an Singapur mobile Spektrum Auktion, Sicherheit, VPN-Verbot, um das Urheberrecht diskriminierend zu schützen, werden die Benutzer unter Tage fahren, Innovation, Self-driving Taxis bieten kostenlose Fahrten in Singapur, Banken, Singapur eröffnet Labor für Fintech-Experimente

Dies beinhaltet auch Pläne, die Telekommunikationsinfrastruktur zu besitzen, die die Daten trägt, die die Website versteht, bedeutet, dass die Sicherung von Mietleitungen, die zur Übertragung solcher Daten verwendet werden, im Besitz der Regierung sein wird.

TPG gilt für die Teilnahme an der Singapur-Mobilfunk-Auktion

VPN-Verbot, um das Urheberrecht diskriminierend zu schützen, werden die Benutzer unter Tage fahren

Selbstfahrende Taxis zu bieten kostenlose Fahrten in Singapur

Rückführung der IKT-Entwicklung im eigenen Haus als “flink”

Singapur eröffnet Labor für Finotech-Experimente

Singapur wickelt bis 2014 mit “smarten” Ambitionen, Fehltritte

Intelligente Häuser gehen auf Verkauf