Sony erwartet, in China trotz Jobkürzungen, lokaler Wettbewerb zu bleiben

Sony wird voraussichtlich im chinesischen Smartphone-Markt bleiben, auch nach Ankündigung Pläne, Arbeitsplätze zu schneiden und inmitten zunehmenden lokalen Wettbewerb.

Nach einem düsteren Quartalsergebnisbericht hatte das japanische Elektronikunternehmen in der vergangenen Woche gesagt, dass es keine Smartphones mehr für den chinesischen Markt mehr machen würde und den Personalbestand des Mobilfunkgeschäfts um 15 Prozent oder rund 1.000 Arbeitsplätze reduzieren würde. Wie viele von ihnen werden in China unbekannt sein, obwohl ein lokaler Mitarbeiter sagte Jobkürzungen könnte Auswirkungen auf seine Entwicklung und Vertrieb, sagte China Daily.

Laut dem Bericht, schwachen Smartphone-Verkäufe auf dem asiatischen Markt schob Sony, um seine globale Smartphone Umsatzziel auf 41 Millionen Einheiten von 43 Millionen zu überarbeiten.

Trotz der düsteren Aussichten und der zunehmenden Konkurrenz durch chinesische Hersteller gaben Analysten an, dass der japanische Anbieter weiterhin eine starke Präsenz im Markt, dem weltweit größten Smartphone-Markt, haben werde, und war einstmals eine lukrative Cash-Kuh für Sony.

Laut Gartner, 395 Millionen Smartphones, werden voraussichtlich in China in diesem Jahr verkauft werden, was 31,5 Prozent des gesamten Smartphone-Umsatz weltweit. Insgesamt werden rund 443,5 Millionen Mobiltelefone im Land verkauft, was die Gesamtzahl der Mobiltelefone auf über 1,07 Milliarden bringt.

Unter Berufung auf Forschungsunternehmen Canalys, China Daily sagte Sony hatte aus der Top-10-Smartphone-Hersteller in China durch den Versand, bewegt weniger als 1 Million Einheiten im dritten Quartal.

Analysys Zahlen zeigen auch, dass Samsung und Apple sind die einzigen zwei nicht-chinesischen Herstellern in der Top-10-Liste, die von der südkoreanischen Smartphone-Hersteller geführt wird. Allerdings lag der Marktanteil zwischen Samsung und zweitplatzierten, Xiaomi, stand bei nur 3 Prozent.

Der Marktforscher Zhang Hao erklärte gegenüber China Daily, dass ein weiteres Umsatzwachstum im Land wahrscheinlich lokalen Anbietern zugute kommen werde, darunter die Lenovo-Gruppe, Huawei Technologies, Xiaomi und ZTE, die in ihrem heimischen Markt exponentiell wachsen.

Hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht

$ 400 Chinesische Smartphones? Apple und Samsung Achselzucken billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme

Hören Sie kabelgebundene Kopfhörer beim Aufladen Ihres iPhone 7? Es wird dich kosten

Indien “Anti-Kolonial” zu seinem wirtschaftlichen Schaden: Marc Andreessen in inkohärente Twitter Rant, LG Pay wird ein No-Show bei MWC: Bericht, Singtel schrumpft Nettogewinn von SG $ 16m, Facebook zurückzieht Free Basics-Projekt in Indien, Samsung zu bieten Sicherheitsnetz in Südkorea

IPhone, hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple veröffentlicht ein neues iPhone, Mobilität, $ 400 chinesischen Smartphones? Apple und Samsung Shrug off billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin, Telcos, Reliance Jio rockt indischen Telekom mit billigen Daten und freie Stimme, Mobility, Hören Sie kabelgebundene Kopfhörer beim Laden Ihres iPhone 7? Es wird dich kosten