Telco Charity zu Pilot auf-Rechnung Spenden Programm

Eine Telekommunikation Wohltätigkeitorganisation innerhalb von Wochen beginnt eine Studie eines Gesetzes-basierte Beiträge Programm, das Millionen von Dollar in die Taschen von einer Reihe von gemeinnützigen Anstrengungen setzen könnte, hat der CEO der Gruppe bestätigt.

Laut Telco Together Foundation (TTF) CEO Renee Bowker, im November wird die Organisation eine Studie beginnen, in der rund 25.000 Telekommunikationskunden, über eine Reihe von Trägern, die Möglichkeit gegeben werden, eine automatische Spende auf ihre telco Rechnungen als eine einfache hinzufügen Form des informellen Gebens.

“Es gibt 25 Million Rechnungen, die ausgesendet werden über die Industrie” jeden Monat, sagte Bowker den jüngsten CommsDay Melbourne Kongress.

“Die Idee, potentiell eine Spendenkapazität auf diese Rechnungen aufzubringen, hat massive Auswirkungen auf die Einführung neuer Gelder in den Wohltätigkeitssektor. Dieses Pilotprogramm hilft unseren Mitgliedern, ein Spendenprogramm auszuarbeiten, um mit den Spenden zu helfen, die sie sehen wollen. ”

Das Programm ist nur eine von zahlreichen Fundraising-Bemühungen, die Bowker mit seinen 19 Mitglieds-Telekommunikationsanbietern – darunter Optus, NBN Co, Vodafone, Dodo, M2 Telecommunications, iiNet, AAPT, Community Telco, BigAir, Vocus und andere – seit der TTF koordiniert hat Wurde vor einem Jahr gegründet.

Andere schließen einen Aufstieg von Tansanias Mount Kilimanjaro nächste Woche, die bereits über $ 50.000 in Versprechen angehoben hat, Januar Entlastung Bemühungen, die 350 Freiwilligen und über $ 9.000 an die Red Cross Tasmanian Bushfire Appeal geliefert, und $ 150.000 erhöht für verschiedene Community-Partner.

Zu den Begünstigten der TTF zählen die Obdachlose-Unterstützungsgruppe Second Bite, die Inspirationsorganisation Inspire, die indigene Gesundheitsgruppe Red Dust und die flüchtlingsfördernde Wohltätigkeitsorganisation Sports Without Borders.

Die Partnerschaftsbemühungen haben sich auch bei der Unterstützung von Wohltätigkeitsorganisationen als äußerst effektiv erwiesen: Eine kürzlich veranstaltete M2 Telekommunikationskanalkonferenz zum Beispiel sah mehr als 45.000 US-Dollar und wurde durch TTF an wohltätige Organisationen verteilt. Und im Juli, Führungskräfte bei der Communications Alliance & CommsDay ACOMM Awards erhöht $ 75.000 für die Organisation in drei Stunden.

Ein weiteres TTF-Programm, “Ask for Change”, befasst sich mit der Förderung der Nutzung mobiler Technologien und Apps im gemeinnützigen Bereich, die Arbeit mit dem Mitglied Informatel hat dazu beigetragen, eine kostengünstige App für Wohltätigkeitsorganisationen und Bildungsdienste zu entwickeln Technologie.

Es wird erwartet, dass die Billing-Spenden-Studie, die das GST-Management, die Empfangsbestätigung und andere logistische Fragen erforscht, in den Abrechnungsbetrieben der TTF-Mitglieder im Laufe der Zeit erweitert wird.

“Sie müssen nicht ein Mathe-Genie sein, um herauszufinden, dass, wenn Sie nur einen kleinen Prozentsatz aller Rechnungen zu bekommen, um sogar eine $ 1 Spende auf die Rechnung würde eine große Menge an Geld in diese Wohltätigkeitsorganisationen setzen”, sagte Bowker. “Die Kommunikationstechnologie ist ein wichtiger Faktor für die Wirtschaft und die Gemeinschaft, und das bringt uns eine ganz besondere Position ein, um in der Gemeinschaft einiges zu erreichen.”

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

Innovation, M2M Markt springt zurück in Brasilien, Telcos, Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps insgesamt Geschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerk-Test, Telcos, Reliance Jio rockt indischen Telekom mit billigen Daten Und freie Stimme

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme