Telstra Upgrades auf Festnetz über Handy zu erhöhen

Telstra-Upgrades auf Straßenschränke werden einige frustrierte Kunden zurück von mobilen Breitband zu Festnetz-Internet-Dienste, nach der Commonwealth-Bank.

Im November vergangenen Jahres hat Telstra ein 18-monatiges Upgrade von 2000 Straßenschränken in Australien begonnen, mit neuen “Top Hats”, die es Telstra ermöglichen, ADSL2 + -Dienstleistungen an Kunden zu liefern, wo es bisher nicht möglich war.

Laut Commonwealth Bank globalen Märkten Forschung für Januar, wird dieses Upgrade in Verbindung mit dem Wachstum von Smartphones, Tabletten und Prepaid mobile Breitband, wird dazu führen, dass Post-bezahlt mobile Breitband-Wachstum in diesem Quartal zu verlangsamen.

Fixed Breitband … weiter zu wachsen und Telstra Top-Hat-Programm wird sehen, einige Nutzer wieder auf Festnetz von mobilen Breitband, für den privaten Gebrauch “, sagte Alice Bennett, Aktienanalyst bei der Commonwealth Bank.

Der feste Breitband-Markt würde weiter wachsen, sagte Bennett, aber Telstra wird weiterhin Stimme-nur Kunden zu vergießen. Telstra und TPG werden das Marktwachstum durch TPGs Bündelpreise und Telstra-Preissenkungen übertreffen, sagte Bennett, und Optus wird Gewinne durch aggressive Preise veröffentlichen.

Sie sagte, Telstra die Privatsphäre Bruch am Ende des Jahres 2011 haben einen geringen Einfluss auf das Wachstum für die telco und Internode die Übernahme von iiNet “könnte auch einige Churn weg von Internode Kunden zu anderen Trägern”.

Für das Dezember-Quartal 2011 erwartet Bennett, dass Telstra 35.000 feste Kunden abgeholt haben, 11.000 haben sich für TPG angemeldet, während iiNet 2000 Kunden aufgrund von Off-Net-Preisproblemen verloren haben wird.

Sehr aggressive Preise, hohe Subventionen für Smartphones und die Förderung seiner Netzwerk-Verbesserungen sehen Vodafone wiederum um sein Vermögen in der mobilen Industrie, nach Bennett. Die telco wird nur 1000 Kunden im Dezember Quartal gewinnen, nachdem sie 375.000 in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres in der Spitze der berüchtigten Netzwerkprobleme des Unternehmens verloren.

Aber Bennett sagte, dass die Dinge für Vodafone verbessern.

“Wir sind davon überzeugt, dass Vodafone Net in den kommenden Monaten wieder zulegen wird, da der Fallout von Netzwerkproblemen abrollt, sich die Markenwahrnehmung verbessert und die aggressiven Angebote weiter an Traktion gewinnen”, sagte sie.

Diese Gewinne von Vodafone werden auf Kosten von Optus kommen, sagte sie und fügte hinzu, dass das telco auch Kunden an mobile virtuelle Netzbetreiber (MVNO) wie iiNet oder TPG, die Kunden über Optus ‘eigenes Netz bedienen.

Für das Dezember-Quartal wird Optus erwartet, 115.000 neue mobile Kunden hinzuzufügen, während Telstra 342.000 hinzufügen wird und Vodafone 1000 abholen wird.

Innovation, M2M Markt springt zurück in Brasilien, Telcos, Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps insgesamt Geschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerk-Test, Telcos, Reliance Jio rockt indischen Telekom mit billigen Daten Und freie Stimme

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme