Welche Windows Vista (falls vorhanden) ist das Richtige für mich?

Die britische Windows Vista Start ist fast auf uns. Das 30. Januar 2007 wird das erste neue Betriebssystem von Microsoft in 5-6years sehen.

Star Trek: Star Trek: 50 Jahre positiver Futurismus und mutiger sozialer Kommentar, Mobility, Kobo Aura ONE, First Take: Großer E-Reader mit 8GB Speicher, Innovation, die besten Tech-Erfindungen aller Zeiten, dass die Zivilisation

Mit potenziell ein riesiger Sprung in Leistung, Sicherheit und Funktionen wird es hoch sein auf eine Menge Leute Wunschliste. Allerdings ist die Auswahl der richtigen Vista-Edition nicht so einfach, wie es sein könnte. Dies vor allem, weil es so viele neue Features. Um zu verstehen, was fehlt in einer Premium-Edition im Vergleich zu den ultimativen (zum Beispiel) müssen Sie versuchen, herauszufinden, was die Features sind, verstehen, was sie tun und herauszufinden, ob Sie sie wirklich brauchen.

Erste der einfachste zu erklären ist Vista basic. Dies ist für Low-End-Systeme oder Menschen, die einfach nicht über das Budget für eine überlegene Version. Es läuft auf so ziemlich jedem PC, dass XP hat. Ich empfehle diese Ausgabe nur zwei Gruppen von Personen, 1 – Sie haben ein Low-End-System und planen nicht, Ihre Hardware für eine sehr lange Zeit zu aktualisieren, 2 – Sie haben kein Betriebssystem für ein neues selbst gebautes System und sind auf Ein knappes Budget.

Andernfalls können Sie, selbst wenn Ihr System nicht alle Funktionen einer Premium Edition jetzt verarbeiten kann, die Premium- oder Ultimate-Editionen im Basismodus verwenden, bis Sie Ihre Hardware aktualisieren. Wenn Sie wirklich für Bargeld geschnallt sind, dann kann es nicht wert sein, Vista auf allen jetzt als XP geht nicht überall. Die Vorteile sind sicherere und möglicherweise schnellere Fenster mit den neuen integrierten Suchfunktionen.

Anscheinend ist, egal, welche Edition Sie erhalten Sie mit dem gleichen Inhalt auf der Disc zur Verfügung gestellt. Es ist Ihr Lizenzschlüssel, der die Funktionen freigibt, die Sie bezahlt haben. Dies bedeutet, dass Sie wahrscheinlich in der Lage sein werden, Ihre Edition zu einem zukünftigen Datum mit nur einem Code zu aktualisieren, aber warum zahlen Sie zweimal, erhalten Sie die richtige Ausgabe jetzt.

Die Business-und Home Premium Editions sind enthalten mehr der neuen Phantasie Features, einschließlich der neuen Aero Desktop-Erfahrung. Dies fügt beeindruckende visuelle Effekte, die nicht nur gut aussehen, sondern können in der tatsächlich mit Ihrem PC effektiver helfen. Sie erhalten auch Zugang zu Windows Meeting Space, mit dem Sie sich mit anderen Nutzern über das Internet verbinden können. Beide werden auch Spracherkennung, Gadgets (wie Mac-Widgets), Animierte Desktops und Host von anderen Funktionen, die ich nicht gehen, wie wir suchen, um die Unterschiede zu finden sind.

Die Home Premuim-Edition wird Windows Media Center Funktionen wie DVD-Video-Bearbeitung / Brennen und Tools für den Zugriff auf Ihre Musik, Videos und Bilder auf intelligente Weise – auch über eine Xbox360. Dies ist die Hauptausgabe für den Heimbenutzer.

Was die Business-Edition verpasst in der Unterhaltung Seite macht es mit Business-Tools. Obwohl Premium Edition Remote Desktop enthält, enthält die Business Edition erweiterte Remote Access Tools, die es Ihnen ermöglichen, eine Verbindung zu sicheren Netzwerken herzustellen und virtuelle PCs, Roaming-Profile usw. zu haben. Dies richtet sich an den Geschäftsbenutzer. Allerdings, wenn Sie nicht benötigen die Sicherung oder Domain beitreten für Windows-Funktionen oder haben 3rd-Party-Software, die bereits dies für Sie, können Sie die Premium-Edition trotzdem für die Spaß-Features zu betrachten.

Ultimate editoin umfasst alle lustigen Entertainment-Features von Premium und die Remote-Zugriff und Backup-Funktionen des Unternehmens mit einigen Extras. Exklusiv für Ultimate Edition ist BitLocker Drive Verschlüsselung und Ultimate Extras. Die ultimative Extras können Sie Addons für Windows kostenlos, wie sie freigegeben werden. Diese können einfache Dinge wie neue Desktop-Themen, aber es wird auch nützliche Anwendungen und Gadgets. Auf der CES microsoft demoed eine solche Freebie als Foto-Editing-Tool. Es ermöglichte es dem Anfänger, einfach die besten Elemente von zwei verschiedenen Bildern zu nehmen und sie ohne weiteres zu einem guten Bild zusammenzuführen.

Ich persönlich wollte die Home Premium Edition als es Wert für Geld darstellt (100 € billiger als Ultimate) hatte alle Funktionen, die ich wollte. Jedoch können die entscheidenden Extras mich beeinflussen, um das Bit zusätzlich zu zahlen.

Preise: Basic: Upgrade £ 100 | Vollständiger Einzelverkauf € 170 | OEM volle £ 60, Premium: Upgrade £ 150 | Vollständiger Einzelverkauf £ 220 | OEM voll £ 73, Geschäft: Upgrade £ 180 | Vollständiger Einzelverkauf £ 250 | OEM Voll £ 95, Ultimate: Upgrade £ 250 | Vollständige Einzelhandel £ 370 | OEM volle £ 120

Lesen Sie weiter – überprüfen Sie die Vergleichsdiagramme auf Microsoft und die Website-Websites gefunden.

Eine ausgezeichnete Video-Übersicht von dieser Website auf der Website, die Sie hier ansehen können

Star Trek: Neun Wege unserer Wissenschaft ist in der Nähe seiner Science-Fiction

Star Trek: 50 Jahre positiver Futurismus und mutiger sozialer Kommentar

Kobo Aura ONE, First Take: Großformatiger E-Reader mit 8 GB Speicherplatz

Die besten Tech-Erfindungen aller Zeiten, dass die Zivilisation